AT Edition
AT Edition
[ AT Edition aktuell | Neuerscheinungen | Suche | Katalog | Kontakt ]


Peter Madei

Hauptsache Fußball
Ein biografischer Essay

Ist Fußball mehr als eine "schönste Nebensache der Welt"? Nach der Lektüre des Essays von Peter Madei scheint es so. Der Autor verknüpft Ballbeweger und Ballbewegte mit seiner eigenen Biografie. Entstanden ist ein WortWerk, das dieses Sportspiel als erstaunliches Phänomen darstellt.

Einerseits bildet Fußball den Einzelnen im sozialen Gefüge einer Gesellschaft anschaulich ab. Andererseits vermag er ihn zu jenem wünschenswerten ,gemeinsamen Individuum' zu entwickeln, dem Jean Paul Sartre in seiner philosophischen Untersuchung "Kritik der dialektischen Vernunft" auf die Spur kommt. Dieser besondere ,Mitspieler' könnte - in einer von kapitalistischer Ökonomie und Nationalstaaten bedenklich geprägten Welt - in der Lage sein, über das Spielfeld hinaus Impulse für eine lebenswerte Zukunft zu geben.

Peter Madei ist Diplompädagoge; in den 1970er Jahren studierte er am Leipziger Literaturinstitut.

2016, 144 S., 14.90 EUR, br., ISBN 3-89781-250-5